Autonomes Lernen und die Computermetapher in der postmodernen Kommunikationswissenschaft


Zotzmann, Karin (2004) Autonomes Lernen und die Computermetapher in der postmodernen Kommunikationswissenschaft. In, Barkowski, Hans and Funk, Hermann (eds.) Lernerautonomie und Fremdsprachenunterricht. Autonomes Lernen, Computer Metapher, Kognitivismus, Emanzipation Berlin, DE, Cornelsen, 61-73.

Download

Full text not available from this repository.

Description/Abstract

Das Konzept des Autonomen Lernens, entstanden im sozio-politischen Kontext der späten 60er und frühen 70er Jahre, führt die Emanzipation der Lernenden als eines seiner vorrangigen Ziele auf. Im folgenden Artikel soll der Frage nachgegangen werden, inwieweit dieses Ziel in heutigen Ansätze tatsächlich noch weiter verfolgt wird oder ob die von einigen Vertretern propagierte technisch-psychologische Ausrichtung im Widerspruch zu dem ursprünglich politisch-pädagogischen Projekt steht. Fokussiert werden soll die im Zentrum dieser Ausrichtung stehende kognitionspsychologische Computermetapher des Gedächntisses und das mit ihr einhergehende spin-off Vokabular, wie de- und enkodieren, Selbstregulierung, Automatizität, Informationsverarbeitung etc. Die Frage lautet, ob durch die Konzeptualisierung des Menschen als informationsverarbeitendes System nicht gerade Wesentliches für den Fremdsprachenerwerb aus dem Blickfeld rückt, nämlich die Sicht auf die soziale Eingebundenheit des Menschen und der Sprache.
Im Folgenden werden daher zuerst die drei Begründungslinien des Autonomie-Konzeptes (politisch, ökonomisch und psychologisch) nachgezeichnet, zweitens, die Gemeinsamkeiten zwischen behaviouristischer und kognitivistischer Sichtweise herausgearbeitet und in einem weiteren Schritt die spezifischen Einschränkungen, die aus letzterer Perspektive resultieren, analysiert. Im Kontext der sich daraus ergebenden Schlussfolgerungen sollen sowohl die politisch-ideologische als auch die ökonomische Begründung des Konzeptes einer neuen Bewertung unterzogen werden.

Item Type: Book Section
ISBNs: 3464208281 (paperback)
9783464208281 (paperback)
Subjects: P Language and Literature > P Philology. Linguistics
P Language and Literature > PB Modern European Languages
Divisions: University Structure - Pre August 2011 > School of Humanities
ePrint ID: 178249
Date Deposited: 28 Mar 2011 10:25
Last Modified: 10 Oct 2014 08:23
URI: http://eprints.soton.ac.uk/id/eprint/178249

Actions (login required)

View Item View Item