'Der Lieblingswunsch meines Lebens’: contexts and continuity in Meyerbeer’s opéras comiques’


Everist, Mark (2004) 'Der Lieblingswunsch meines Lebens’: contexts and continuity in Meyerbeer’s opéras comiques’. In, Jacobshagen, Arnold and Pospíšil, Milan (eds.) Meyerbeer und die Opéra Comique. Laaber, Germany, Laaber, 123-151. (Thurnauer Schriften zum Musiktheater 20).

Download

Full text not available from this repository.

Description/Abstract

Die Opéra comique war im 19.Jahrhundert eine zentrale Gattung des europäischen Musiktheaters. Ihre Werke beherrschten lange Zeit die Spielpläne der Bühnen Frankreichs, Deutschlands sowie Nord-, Mittel- und Osteuropas. Bereits zu Beginn seiner Karriere bezeichnete es Giacomo Meyerbeer im Jahre 1815 als den „Lieblingswunsch seines Lebens“, für Paris eine Opéra comique zu schreiben. Nach zahlreichen Entwürfen und abgebrochenen Projekten machte Meyerbeer diesen Wunsch mit L’Étoile du nord (1854) und Le Pardon de Ploermel (1859) erst gegen Ende seines Lebens endlich wahr.
Am Beispiel Meyerbeers und seiner Zeitgenossen untersuchen international renommierte Opernforscher in den 24 Beiträgen dieses Bandes die Situation der Gattung um die Mitte des 19. Jahrhunderts und zeigen deren unterschiedliche Entwicklungstendenzen im Zusammenspiel von musikalischen, dramaturgischen, szenographischen und institutionellen Faktoren auf

Item Type: Book Section
ISBNs: 9783890075679 (hardback)
3890075673 (hardback)
Related URLs:
Keywords: meyerbeer, opera, comic, comique, everist, jacobshagen
Subjects: M Music and Books on Music > ML Literature of music
Divisions: University Structure - Pre August 2011 > School of Humanities > Music
ePrint ID: 67524
Date Deposited: 01 Oct 2009
Last Modified: 27 Mar 2014 18:48
URI: http://eprints.soton.ac.uk/id/eprint/67524

Actions (login required)

View Item View Item