The University of Southampton
University of Southampton Institutional Repository

Omega-3-Fettsäuren: entweder regelmässig fettreichen fisch essen oder fischölkapseln schlucken

Omega-3-Fettsäuren: entweder regelmässig fettreichen fisch essen oder fischölkapseln schlucken
Omega-3-Fettsäuren: entweder regelmässig fettreichen fisch essen oder fischölkapseln schlucken
Heute ist für die meisten Menschen hierzulande die Zufuhr mit Eicosapentaensäure (EPA) und Docosahexaensäure (DHA) tief. Gute natürliche Quellen sind Mee resfrüchte, vor allem fettreiche Fische. Alternativ kann zum Erlangen eines optimalen Gesundheits zustands und zur Prävention von Krankheiten mit Fisch ölkapseln substituiert werden.
1015-0684
159-164
Calder, Philip C.
1797e54f-378e-4dcb-80a4-3e30018f07a6
Calder, Philip C.
1797e54f-378e-4dcb-80a4-3e30018f07a6

Calder, Philip C. (2009) Omega-3-Fettsäuren: entweder regelmässig fettreichen fisch essen oder fischölkapseln schlucken. Schweizer Zeitscrift für Ernährungsmedizin / Swiss Journal of Integrative Medicine, 5, 159-164.

Record type: Article

Abstract

Heute ist für die meisten Menschen hierzulande die Zufuhr mit Eicosapentaensäure (EPA) und Docosahexaensäure (DHA) tief. Gute natürliche Quellen sind Mee resfrüchte, vor allem fettreiche Fische. Alternativ kann zum Erlangen eines optimalen Gesundheits zustands und zur Prävention von Krankheiten mit Fisch ölkapseln substituiert werden.

Other
859 - Other
Restricted to Repository staff only
Request a copy

More information

Published date: 2009

Identifiers

Local EPrints ID: 147159
URI: https://eprints.soton.ac.uk/id/eprint/147159
ISSN: 1015-0684
PURE UUID: 75df4840-8c8f-425c-ba03-74bc0e9501b4

Catalogue record

Date deposited: 23 Apr 2010 11:33
Last modified: 18 Jul 2017 23:03

Export record

Download statistics

Downloads from ePrints over the past year. Other digital versions may also be available to download e.g. from the publisher's website.

View more statistics

Atom RSS 1.0 RSS 2.0

Contact ePrints Soton: eprints@soton.ac.uk

ePrints Soton supports OAI 2.0 with a base URL of https://eprints.soton.ac.uk/cgi/oai2

This repository has been built using EPrints software, developed at the University of Southampton, but available to everyone to use.

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue without changing your settings, we will assume that you are happy to receive cookies on the University of Southampton website.

×