The University of Southampton
University of Southampton Institutional Repository
Warning ePrints Soton is experiencing an issue with some file downloads not being available. We are working hard to fix this. Please bear with us.

Populistische Elemente in den Wahlprogrammen von AfD und UKIP

Populistische Elemente in den Wahlprogrammen von AfD und UKIP
Populistische Elemente in den Wahlprogrammen von AfD und UKIP
Seit dem Erstarken neuer rechter Parteien in Europa und der Wahl Donald Trumps zum 45. Präsidenten der Vereinigten Staaten dominiert Populismus als politischer Kampfbegriff den politischen Diskurs und rückt ebenfalls als analytische Kategorie der politik- und sprachwissenschaftlichen Diskursanalyse wieder in den Vordergrund. Doch was macht den populistischen Diskurs aus, wie wird er sprachlich konstituiert? Um dieser Frage nachzugehen, werde ich im Folgenden zuerst politikwissenschaftliche Ansätze zur Beschreibung von Populismus kurz skizzieren und auf dieser Basis Elemente des populistischen Diskurses herausarbeiten. Daraufhin werde ich die sprachliche Konstruktion dieser Elemente in den Wahlprogrammen der AfD und von UKIP vergleichend analysieren. Ein vergleichender, korpusgestützter Zugang zur politolinguistischen Diskursanalyse soll eine Diskussion des Zusammenhangs zwischen Text und Kontext erlauben und demonstrieren, wie „populistische“ Diskurse von der jeweiligen politischen Kultur der Diskursgemeinschaft abhängen. Als empirische Basis dienen zwei Korpora, die jeweils die aktuellen Wahlprogramme der im Deutschen Bundestag bzw. Britischen Unterhaus vertretenen Parteien als Referenzkorpus und die Wahlprogramme der AfD und von UKIP als analytisches Korpus enthalten.
Populism, political discourse, Alternative für Deutschland (AfD), UKIP
1614-905X
61-77
Kranert, Michael
2054176a-2b70-491b-9ee7-5388ae25296f
Kranert, Michael
2054176a-2b70-491b-9ee7-5388ae25296f

Kranert, Michael (2018) Populistische Elemente in den Wahlprogrammen von AfD und UKIP. Aptum. Zeitschrift für Sprachkritik und Sprachkultur, 14/2018 (1), 61-77, [5].

Record type: Article

Abstract

Seit dem Erstarken neuer rechter Parteien in Europa und der Wahl Donald Trumps zum 45. Präsidenten der Vereinigten Staaten dominiert Populismus als politischer Kampfbegriff den politischen Diskurs und rückt ebenfalls als analytische Kategorie der politik- und sprachwissenschaftlichen Diskursanalyse wieder in den Vordergrund. Doch was macht den populistischen Diskurs aus, wie wird er sprachlich konstituiert? Um dieser Frage nachzugehen, werde ich im Folgenden zuerst politikwissenschaftliche Ansätze zur Beschreibung von Populismus kurz skizzieren und auf dieser Basis Elemente des populistischen Diskurses herausarbeiten. Daraufhin werde ich die sprachliche Konstruktion dieser Elemente in den Wahlprogrammen der AfD und von UKIP vergleichend analysieren. Ein vergleichender, korpusgestützter Zugang zur politolinguistischen Diskursanalyse soll eine Diskussion des Zusammenhangs zwischen Text und Kontext erlauben und demonstrieren, wie „populistische“ Diskurse von der jeweiligen politischen Kultur der Diskursgemeinschaft abhängen. Als empirische Basis dienen zwei Korpora, die jeweils die aktuellen Wahlprogramme der im Deutschen Bundestag bzw. Britischen Unterhaus vertretenen Parteien als Referenzkorpus und die Wahlprogramme der AfD und von UKIP als analytisches Korpus enthalten.

Text
Kranert Populistische Elemente in den Wahlprogrammen von AfD und UKIP - Accepted Manuscript
Restricted to Repository staff only
Request a copy

More information

Accepted/In Press date: 1 January 2018
Published date: 1 April 2018
Additional Information: Special issue: Election Campaign Language 2017
Alternative titles: Discursive structures of populism in the election manifestos of 'Alternative für Deutschland' (AfD) and UKIP
Keywords: Populism, political discourse, Alternative für Deutschland (AfD), UKIP

Identifiers

Local EPrints ID: 425454
URI: http://eprints.soton.ac.uk/id/eprint/425454
ISSN: 1614-905X
PURE UUID: aec7aa54-51bc-4c10-852a-ee0841a10d87

Catalogue record

Date deposited: 19 Oct 2018 16:30
Last modified: 21 Nov 2021 14:04

Export record

Download statistics

Downloads from ePrints over the past year. Other digital versions may also be available to download e.g. from the publisher's website.

View more statistics

Atom RSS 1.0 RSS 2.0

Contact ePrints Soton: eprints@soton.ac.uk

ePrints Soton supports OAI 2.0 with a base URL of http://eprints.soton.ac.uk/cgi/oai2

This repository has been built using EPrints software, developed at the University of Southampton, but available to everyone to use.

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue without changing your settings, we will assume that you are happy to receive cookies on the University of Southampton website.

×